Tipps für Einsteiger



Generell kann man Fleischfressende Pflanzen auch sehr gut in der Wohnung halten. Hauptsache sind bei fast allen Arten ein heller Standort und das Gießen mit Regen- oder destillierten Wasser. 

Sonnentau, Drosera, Moorbeet, Gartentipps, Einsteigerpflanze für FleischfressendePflanze, Karnivoren, Carnivor, Fliegenfänger
Drosera (Sonnentau) im Moorbeet

Die Arten Sonnentau, Venusfliegenfalle und Sarracenia gehören mit zu den Einsteigerpflanzen. Im Allgemeinen gilt auch, dass die Pflanzen gut feucht gehalten werden. Schließlich kommen die genannten Arten in der Natur in Moor- und Sumpfgebieten vor.

 

Im Winter sollten die Pflanzen weiter einen hellen Standort haben, aber da sie in die Winterruhe gehen sollten sie etwas weniger gegossen werden und nicht allzu feucht stehen, denn sonst könnten sich Schimmelpilze bilden, die natürlich nicht gewollt sind.